Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:
Helmut Harsch
Wickengasse 3
61239 Ober Mörlen-Langenhain

Tel.: 06002/1612
E-Mail: prof.helmut.harsch@t-online.de

Allgemeine Hinweise

Unserer Datenschutzerklärung erklärt Ihnen, welche personenbezogenen Daten wir auf unserer Website erfassen und warum. Personenbezogene Daten sind alle Informationen über die Sie persönlich identifiziert werden können wie beispielsweise Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre IP-Adresse.

Erfassung allgemeiner Informationen

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, überträgt Ihr Browser automatisch Informationen an unseren Webserver, wie beispielsweise Browsertyp, Betriebssystem, Hostname des zugreifenden Rechners und Ihre IP-Adresse. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend temporär an. Eine dauerhafte Speicherung dieser Informationen erfolgt durch uns jedoch nicht. Lediglich anonymisierte Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen setzt diese Website Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und in denen Informationen wie z.B. die Sitzung-ID, Website-Konfigurationen und ähnliches gespeichert werden. Die von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Session-Cookies). Die durch Session-Cookies verarbeiteten Daten sind nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zur Vertragserfüllung (Erbringung der Leistungen der Website) erforderlich.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte beachten Sie, dass in diesem Fall einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht oder nur teilweise funktionieren.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben das Recht jederzeit Auskunft über die bei uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht auf Berichtigung Einschränkung, Sperrung und Löschung dieser Daten. Ebenso haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Darüber hinaus haben Sie das Recht Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Rechtsgrundlage ist das Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO.

Auf das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde wird hingewiesen.

Fragen zum Datenschutz

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, kontaktieren Sie uns über o.g. Kontaktmöglichkeiten.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, um sie beispielsweise an neue rechtliche Anforderungen anzupassen. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Stand: 24.05.2018